Veröffentlicht am

Hummelstich

Am eigenen Leib musste ich heute erfahren, dass das Gerücht, Hummeln könnten gar nicht stechen, sondern nur beißen, nicht stimmt. Dies sei allen gesagt, die diesem Irrglauben immer noch anhängen! Hummeln können stechen und das tut verdammt weh! Der Tathergang: Eine Hummel war unbemerkt in mein Hosenbein gekrochen. Sie stach mich, was mich vor lauter Schmerz einen skurillen Tanz aufführen ließ, und starb. Ihre Ruhestätte fand sie auf meinem Balkon am Fuße einer Sonnenblume. Vor ihrem feierlichem Begräbnis  wurde sie jedoch zu Beweiszwecken mehreren Scanvorgängen unterzogen (auf den Bildern ist der Stachel eindeutig zu erkennen) und trat mit ihrem Lebensende so nicht nur ins Jenseits, sondern auch in die Sphäre der Kunst ein.

Hummel_003_klein Hummel_004_klein Hummel_002_klein Hummel_001_klein

 

 

Ein Gedanke zu „Hummelstich

  1. Ouch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.